Prelon Dichtsystem GmbH Krefeld - Prelonring aus PTFE-Compound.

Problem
Außermittigkeit
Maschine
Paddelmischer
Prozesse
Lackhersteller
Branche
chemische Industrie

Prelonstory Nr. 2

Ausgangsituation

Die Zwischenlagerung von Lacken oder Farben führt ohne Vorkehrungen zur Sedimentation, d.h. die Feststoffe lagern sich am Boden ab. Ein Hersteller von Lacken setzt deshalb selbst konstruierte Paddelmischer ein, welche die Lacke in Bewegung und somit in Mischung halten.

Aufgabenstellung

Die Lagerung der Paddel, oben an den beiden Behälterseiten, wird stark exzentrisch beansprucht, so dass die Abdichtungen mit Packungen nur eine sehr kurze Lebensdauer von 2 bis 3 Wochen aufweisen. Beim Chargenwechsel werden die Behälter mit chemischen Reinigungsmitteln unter Druck gespült. Die Behälter und auch die Umgebung wurden häufig durch Leckagen verschmutzt.

Lösung

Der Prelonring aus PTFE-Compound löste das Problem. Die hohe chemische Beständigkeit und Druckfestigkeit von PTFE gepaart mit der besonderen Auslegung des Dichtrings zur Aufnahme von Aussermittigkeiten, erhöht die Lebensdauer um das 10 bis 15 fache.

Ergebnis

Packungen widerstanden der Beanspruchung nur Tage bis zu wenigen Wochen. Heute dichten die Prelonringe ein Jahr bis mehrere Jahre.

jährliche Einsparung: 8 x 8 h x 80 €/h = 5120 € / Maschine

Prelon Dichtsystem GmbH Krefeld - Prelonring aus PTFE-Compound.

Vorher

Prelon Dichtsystem GmbH Krefeld - Prelonring aus PTFE-Compound.

Nachher

Alternativen

Prelonring-Typ-V-2-IV-A - Prelon Dichtsystem
Prelonring-Typ-V-2-IV-A-V - Prelon Dichtsystem
Prelonring-Typ-V-IV-A-2L - Prelon Dichtsystem

Download

PDF